Vier Veränderungen auf der Baustelle durch digitale Zusammenarbeit

Joe Williams von Bluebeam und Fred Mills von The B1M sprechen über digitale Zusammenarbeit auf der Baustelle
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Digitale Zusammenarbeit hatte im Bauwesen bereits an Bedeutung gewonnen, bevor die Pandemie Bauunternehmen sowie Ingenieur- und Planungsbüros zur Einführung neuer Richtlinien für die ortsunabhängige Arbeit und zur Verbesserung der Sicherheitsmaßnahmen auf der Baustelle zwang.

Technologische Innovationen und die allgemeine Verbreitung digitaler Tools sorgen nicht nur für mehr Produktivität und Effizienz in der Branche – während der COVID-19-Krise erweisen sie sich als unverzichtbare Voraussetzungen für die termin- und budgetgerechte Abwicklung von Bauprojekten.

Digitale Zusammenarbeit

Fred Mills von The B1M und Joe Williams von Bluebeam sind überzeugt, dass die digitale Zusammenarbeit bereits heute Veränderungen auf der Baustelle bewirkt. In diesem Video thematisieren die beiden Experten vier konkrete Veränderungen, die ihnen aufgefallen sind:

  1. Neue Konzepte für den Bauwagen
  2. Arbeiten auf der Baustelle von überall aus
  3. Erweiterung der technischen Möglichkeiten auf der Baustelle
  4. Neue digitale Infrastruktur auf der Baustelle